Navigation - Sie befinden sich derzeit auf:  München-Touren » KZ Dachau

Direkt zum Seiteninhalt springen. Weiter zum Hauptmen?.

Starnberger See Segel-Events
GermanEnglish
Event-Agentour:  München-Touren » KZ Dachau

Führungen KZ Dachau:

Das Konzentrationslager Dachag lag rund 20 Kilometer nordwestlich von München, der Hauptstadt der Bewegung.  Als erstes Konzentrationslager (KZ) der Schutzstaffel (SS) ließ es der Reichsführer-SS und Münchener Polizeipräsident Heinrich Himmler  auf dem Gelände einer ehemaligen Munitionsfabrik östlich der Stadt Dachau errichten.

Es bestand vom 22. März 1933 bis zur Befreiung durch US-amerikanische Truppen am 29. April 1945. Einzig das Lager Dachau bestand durchgehend in den zwölf Jahren der NS-Herrschaft. Es entwickelte sich zur Keimzelle für neue KZ und nahm mehrere Sonderstellungen ein. Seine Außenbewachung wurde in den Anfangsjahren durch berittene Einheiten der Allgemeinen SS vorgenommen.

Nach der Entmachtung der SA ließ Himmler das KZ vergrößern und einen neuen Häftlingsbereich errichten, der an die ehemalige Munitionsfabrik anschloss.
Organisation und räumlicher Aufbau dienten später als Vorlage für neue KZ auf Reichsgebiet.

Das nationalsozialistische Regime präsentierte es propagandistisch als Vorzeigelager sowie zur Abschreckung politisch Andersdenkender. Dachau war Ausbildungsort für SS-Wachmannschaften und SS-Führungspersonal, die später unter anderem in Vernichtungslagern eingesetzt wurden.

Das Lager Dachau selbst war kein Vernichtungslager, jedoch geschahen in keinem anderen KZ so viele politische Morde. Von den mindestens 200.000 Haftinsassen starben etwa 41.500.

Heute befindet sich auf dem Gelände die KZ-Gedenkstätte Dachau, die jährlich von etwa 800.000 Menschen aus aller Welt besucht wird.

Infos und Buchung KZ Dachau:

Geführter Rundgang in Stichpunkten:
Anhand des historischen Geländes, der noch erhaltenen Gebäude, der Rekonstruktionen und Inszenierungen am Ort sollen die Spuren herausgestellt werden, die von der Zeit des Konzentrationslagers und der Nachgeschichte zeugen. Der Einbezug von Biografien ehemaliger Häftlinge ermöglicht einen personalisierten Zugang. Bei der Anmeldung können auch zusätzliche inhaltliche Schwerpunkte vereinbart werden.

Wann: Das ganze Jahr über individuell buchbar! Wählen Sie ihre Zeit + Datum, auch kurzfristig möglich.

Treffpunkt und Anreise: Nach Vereinbarung

Dauer: ca. 5 Stunden mit Transport und ca. 22 Minuten Dokufilm

Preis für Gruppen bis max. 35 Personen:

  • 250,00 € zzgl. MwSt ohne Transport


Kontaktformular

Impressionen:

KZ Gedenkstätte Dachau

Oktoberfest-Wochenende

Oktoberfest Pauschale 2019

Oktoberfest-Shop

Bavaria-AgenTour: Zum Oktoberfest-Shop

www.event-agentour.de bookmarken:
Google Icio Delicious Digg Folkd Linkarena Yahoo Magnolia Mrwong Reddit Smarking Spurl Stumbleupon Yigg Infopirat Webnews Oneview